weitere Laufszene Events
Sonntag, 24. März 2024
Noch 1019 freie Startplätze

Anmeldung für 2024

Weil es so schön war: Fakten schaffen! Kurz nach dem letzten Zieleinlauf haben wir für euch die Anmeldung für das kommende Jahr eröffnet. Nutzt den Frühbucherrabatt und steht im nächsten Jahr wieder im März an der Startlinie!

>>> ZUR LAUFANMELDUNG

#CitylaufDresden

NTT DATA Citylauf Dresden: Bestes Wetter, starke Zeiten und mehr als 2.600 Teilnehmer

Zwei Dinge sind mal klar: die deutsche Straßenlaufsaison beginnt mit dem NTT DATA Citylauf Dresden ebenso im März wie auch der Frühling. Beides hat längst Tradition. Wenn beides dann so perfekt aufeinander fällt wie an diesem Sonntag, ist das Ergebnis fast schon vorprogrammiert. Tolles Wetter, dazu starke Zeiten und vor allem ein großes Teilnehmerfeld – die Bilanz des 33. NTT DATA Citylaufs könnte kaum besser sein. „Wir hatten Schnee, wir hatten eisigen Wind und Minusgrade, nur so schön wie heute hatten wir es wahrscheinlich noch nie“, sagte André Egger von der Laufszene Events GmbH, die gemeinsam mit dem Citylauf-Verein Dresden den Laufklassiker in der sächsischen Landeshauptstadt organisiert, und er bringt es in seinem Fazit auf den Punkt: „Viel besser geht’s nicht, es hat sich einfach toll angefühlt. Über das Wetter brauchen wir mal gar nicht reden, einfach top, und auch die Stimmung an und auf der Strecke – ausgezeichnet. Das war der ideale Einstieg in die Laufsaison. So kann es in diesem Jahr gerne weitergehen.“

Mehr als 2.600 Läuferinnen und Läufer waren am Start über die 5-km-Runde in der Dresdner Innenstadt, die von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern über die 10 Kilometer zweimal absolviert wurde sowie den Kinderstrecken.

Der NTT DATA Citylauf Dresden ist seinem Motto dabei wieder voll gerecht geworden: traditionell, mitreißend, schnell. Und zwar richtig schnell: In 28:54 Minuten lief Amos Kiptoo Birgen aus Kenia bei Dresdens großem 10er allen davon und gewann souverän vor seinem Landsmann Benson Nzioki Mutiso (29:15), ehe auf den weiteren Plätzen Krzysztof Tschirch aus Polen (30:57), der Berliner Alex Dautel (31:04) und Patrick König vom Europamarathonverein Görlitz (31:09) folgten. Bester Dresdner über die 10 Kilometer war Lokalmatador Karl Bebendorf vom Dresdner SC.

Bei den Frauen setzte sich erwartungsgemäß Domenika Mayer von der LG Telis Finanz Regensburg in starken 32:46 Minuten durch. Die deutsche Marathonmeisterin verwies die Berlinerin Deborah Schöneborn (33:53), mit der sie bei der Europameisterschaft 2022 in München die Goldmedaille in der Marathon-Teamwertung gewann, sowie Jule Vetter von der LAV Stadtwerke Tübingen (35:38) auf die Plätze zwei und drei. Ein Beleg für die gute Frühform der vielen ambitionierten Hobby- und Freizeitläufer beim Citylauf, der zugleich als Landesmeisterschaft gewertet wurde: 140 blieben unter der 40-Minuten-Marke, insgesamt 510 unter 50 Minuten. Gewinner waren am Ende schließlich alle, die den Start in die Laufsaison erfolgreich gemeistert haben. Über die 5 Kilometer gewannen Julian Gering von der LG Vogtland (15:13) und Eva Slavikova aus Prag (18:43).

Impressionen vom Citylauf

Zwei Dinge sind mal klar: die deutsche Straßenlaufsaison beginnt mit dem NTT DATA Citylauf Dresden ebenso im März wie auch der Frühling. Beides hat längst Tradition. Wenn beides dann so perfekt aufeinander fällt wie an diesem Sonntag, ist das Ergebnis fast schon vorprogrammiert. Tolles Wetter, dazu starke Zeiten und vor allem ein großes Teilnehmerfeld – die Bilanz des 33. NTT DATA Citylaufs könnte kaum besser sein.

>> Eure Laufergebnisse findet ihr hier: Ergebnisse

>> Eure Finisherclips findet ihr an gleicher Stelle bei dem kleinen Play-Symbol hinter eurem Ergebnis.

>> Das Fotoalbum mit tollen Impressionen findet auf der Facebookseite der Laufszene Sachsen

>> Das Eventvideo geht nächsten Sonntag online.

Wir wünschen euch einen wundervollen Start in die Woche und bis zum nächsten Lauf!

An- & Abreise zum Citylauf

Ab sofort wird eure Startnummer nicht nur eure Eintrittskarte zum NTT DATA Citylauf Dresden sein, sondern auch euer Ticket für den öffentlichen Personennahverkehr in der TZ Dresden am Veranstaltungstag.

Neue Partnerschaft

Ab diesem Jahr kooperiert die Laufszene Events GmbH mit der BMW Niederlassung Dresden. Als offizieller Generalpartner ist die BMW Niederlassung Dresden bei allen Laufveranstaltungen in Dresden mit dabei und stellt unter anderem ein vollelektrisches Führungsfahrzeug.

Gestartet wird am Sonntag, den 19. März 2023 mit dem NTT DATA Citylauf Dresden. Highlight wird sicherlich die REWE Team Challenge am 6. Juni 2023, bei welcher in diesem Jahr bis zu 21.000 Läufer erwartet werden. Am 30. und 31. Mai 2023 findet dazu die Startunterlagenausgabe in der BMW Niederlassung Dresden statt. Das Engagement bezieht sich weiterhin auf den VSB Dresdner Nachtlauf am 18. August 2023 und den Frauenlauf Dresden am 9. September 2023.

„Wir freuen uns sehr Generalpartner der Laufszene Events GmbH zu sein.“, sagt Michael Mair Leiter der BMW Niederlassung Dresden und auch André Egger, Geschäftsführer der Laufszene Events GmbH „freut sich auf die Kooperation mit einem starken Partner aus der Region.“

Goldener Rudi // 3. März 2023

In diesem Jahr vergeben wir nun schon zum siebten Mal unseren Goldenen Rudi, eine besondere Ehrung an herausragende Persönlichkeiten des Laufsports. Und auch er ist ganz sicher so eine herausragende Persönlichkeit: Horst Milde - der gebürtige Berliner initiierte und entwickelte über Jahrzehnte hinweg die großen Laufveranstaltungen des SC Charlottenburg Berlin, allen voran den BERLIN-MARATHON. Schon bei der Geburtsstunde der breitensportlich angelegten Laufveranstaltungen zählte Horst Milde zu den Initiatoren. Vom ersten Crosslauf am 8. November 1964 am Berliner Teufelsberg im Grunewald – damals als Student der Freien Universität Berlin – bis zu seinem Ausscheiden als Race Director Anfang 2004 hat er mit seinem Organisationsteam in rund 40 Jahren gut 1,25 Millionen Menschen zum Laufen gebracht. Als Leichtathlet startete Horst Milde, der aus dem Berliner Bezirk Tempelhof stammt und noch heute dort wohnt, für den TSV Tempelhof-Mariendorf. Später wechselte er als Mittelstreckenläufer zum SCC Berlin und wurde mit der 3x1.000-m-Staffel des Klubs, in der der 1500-m-Europameister von 1966 Bodo Tümmler lief, zweimal Deutscher Meister (1964 und 1965).

Und auch eine weitere Persönlichkeit wird diesen Abend zu einem ganz Besonderen machen. Mit zahlreichen deutschen Meistertiteln und seinem größten sportlichen Erfolg, dem Europameistertitel über 10.000 m im Jahr 2006, zählt Jan Fitschen zweifelsohne zum Inventar der großen deutschen Laufsportfamilie. Heute ist er vor allem Motivator, Trainer, Speaker und Podcaster. Jan Fitschen berichtet beim Goldenen Rudi aus seiner Zeit als Leistungssportler, von Höhen und Tiefen und von dem, was er jetzt als „Langsamer Profiläufer“ beruflich macht. Und er nimmt uns mit nach Kenia, wo wir gemeinsam die Geheimnisse der schnellsten Läuferinnen und Läufer der Welt erkunden, um diese dann in unsere persönliche Rekorde umzusetzen: „Die Achse Berlin – Kenia. Warum verdammt, sind die so schnell..."

Termin: 3. März 2023
Veranstaltungsort: Schauburg Dresden
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Ticketpreis: 9 Euro

Special: Lauftreff mit Jan Fitschen am Samstagmorgen

>>> Tickets für den Goldenen Rudi gibt es hier

NTT DATA #CitylaufDresden

Aus itelligence wurde NTT DATA: Auch nach unserer Umfirmierung im April 2021 unterstützen wir natürlich weiterhin den Citylauf Dresden – jetzt eben als NTT DATA.

Unseren über 600 Mitarbeitenden an den Standorten Dresden und Bautzen bieten wir - neben vielen weiteren Benefits - zahlreiche sportliche Möglichkeiten, darunter z.B. Lauftrainings oder die Teilnahme an diversen Läufen in der Region. 

Sei dabei! Egal ob Berufserfahrene, Berufseinsteigende, Quereinsteigende, Schüler:innen oder Studierende – wir sind immer auf der Suche nach neuen Talenten für unsere Teams! 

Empowering you – to feel our team spirit!

>>> MEHR INFORMATIONEN

RUNNERS NIGHT am 9. April

Nach der erfolgreichen Premiere im Oktober geht's wieder los! Die Laufszene RUNNERS NIGHT 2022 steht in den Startlöchern.

Startet mit vollem LAUFSPASS in den Frühling! Die bereits bei der ersten Runners Night erprobte und gefeierte POWER ZONE an der Lingnerallee nahe dem Großen Garten wird zur LAUFSZENE ARENA. Auf der 520 m langen Runde bringen wir gesäumt von massiven Lichteffekten, vielen Torbögen und mit Live DJ den Asphalt zum Beben.

18:00 Uhr | 520m Bambinilauf
18:15 Uhr | 1.040m Kinderlauf
19:15 Uhr | 5 km Lauf
20:00 Uhr | 10 km Lauf

>>> MEHR INFORMATIONEN & ANMELDUNG

Citylauf am 19.06.

Liebe Cityläufer,

der NTT DATA Citylauf  wird als "Dresdens großer 10er" wieder euer sportliches Highlight in 2022. Er wird in diesem Jahr jedoch am 19. Juni stattfinden und sein großes Start- und Zielareal wird sich mitten in der Innenstadt zwischen Kulturpalast und Altmarkt befinden. Quasi "back to the roots", denn vor 32 Jahren feierte hier der Citylauf seine Premiere.

Aufgrund der aktuellen Situation weichen wir somit vom März in den Frühsommer aus – schließlich wollen wir mit euch gemeinsam ein großes Lauffestival in realer Form feiern und keine Notlösung auf die Beine stellen. Wenn Laufsport, dann wieder richtig!

Alle bereits gebuchten Teilnehmer erhalten von uns alle weiterführenden Informationen per Email.

Mit den offiziell vermessenen 10 km und 5 km Strecken, welche beide durch das historische Zentrum Dresdens führen, bietet der NTT DATA Citylauf Dresden sowohl bestzeitenhungrigen Läufern, als auch Hobbysportlern, ein ideale Möglichkeit der Standortbestimmung für nachfolgende Vorhaben im Spätsommer und Herbst. Auf dem Laufprogramm stehen weiterhin der 1,2 km Kinderlauf und der 450 m Bambinilauf.

NTT DATA Citylauf Dresden am 19. Juni 2022 - Traditionell. Mitreißend. Schnell.

Wir freuen uns auf euch
euer Team der Laufszene

Adventskalender

Wir versüßen euch mit unserem Laufszene Adventskalender den Dezember und dazu haben wir wieder jede Menge tolle Geschenke bei unseren Partnern für euch eingesammelt. Tag für Tag wird ab dem 1. Dezember um kurz nach 0 Uhr in der Nacht ein Türchen geöffnet und ihr habt nur an diesem Tag die Chance, an der Verlosung des jeweiligen Türcheninhaltes teilzunehmen.

>>> ZUM ADVENTSKALENDER