weitere Laufszene Events
Sonntag, 14. März 2021

Meldestart Citylauf

Neues Datum, neuer Partner: Ab jetzt für Int. itelligence Citylauf Dresden anmelden

Besondere Herausforderungen erfordern besondere Maßnahmen – so ist das in diesem Jahr gewesen und das 30-jährige Jubiläum des Dresdner Citylaufs im März deshalb ganz anders als geplant. In Zeiten mit dem Corona-Virus fand der traditionelle wie beliebte Start in die Straßenlaufsaison individuell statt, und trotzdem mit riesiger Beteiligung. Mehr als tausend Läufer hatten sich an der Elbe auf den Weg gemacht – mit ausreichend Abstand, viel Begeisterung und dem großen Wunsch, sich 2021 wieder gemeinsam hinter der Startlinie an der Messe Dresden versammeln zu können.

Dieser Wunsch soll sich am 13. und 14. März 2021 erfüllen. „Der Citylauf Dresden hat sich über Jahrzehnte einen Namen gemacht und ist eine Institution nicht nur im sächsischen Laufkalender. Diese Tradition werden wir fortsetzen“, sagt Reinhardt Schmidt von der Laufszene Events GmbH, die den Auftakt ins Laufjahr zusammen mit dem Citylauf-Verein Dresden e.V. organisiert.

Jetzt steht also der Termin fest und die Anmeldung für den 31. Internationalen intelligence Citylauf Dresden kann beginnen. Wieder mit Start und Ziel in der Messe Dresden, wieder mit den klassischen 10- und 5-km-Rennen (14. März) sowie Schüler- und Bambini-Läufen (13. März), wieder mit zahlreichen Top-Athleten, für die der Citylauf die erste Standortbestimmung im Olympia-Jahr 2021 sein wird ebenso wie für die vielen Hobby- und Freizeitsportler. „Auch wenn es noch ein paar Monate hin sind, unsere Planungen sind bereits angelaufen. Grundlage dafür ist ein Hygienekonzept, dass zuletzt beim SachsenTrail und dem RESTART RUN in Dresden hervorragend funktioniert hat und dass wir jederzeit den aktuellen Erfordernissen anpassen. Auch beim Start ins neue Laufjahr steht die Gesundheit aller Teilnehmer an erster Stelle“, betont Reinhardt Schmidt.

Mit itelligence, dem IT-Komplettdienstleister und globalen Partner von SAP, präsentiert der Citylauf zudem einen neuen Partner an seiner Seite. In 28 Ländern hat das Unternehmen knapp 10.000 Beschäftigte, darunter rund 650 an den sächsischen Standorten in Dresden und Bautzen verbunden mit großem Augenmerk auf die Gesundheit und das Wohlbefinden aller. Das Engagement beim Citylauf ist nun der nächste Schritt. Ab 2021 heißt es deshalb auch beim Internationalen itelligence Citylauf Dresden: Catch the intelligence spirit.

>>> ZUR ANMELDUNG