weitere Laufszene Events
Sonntag, 17. März 2019
Noch 2495 freie Startplätze

4 x 1.000 m Schüler-Staffel

Der Int. Karstadt Sports Citylauf startet in diesem Jahr bereits am Freitag: mit einem 4 x 1.000 m Schüler-Staffellauf. Der größte Schüler-Staffellauf in Sachsen und ein absolutes Sporthighlight im Schulkalender.

Die Wertung findet nach zwei Altersklassen statt: 5. - 8. Klassen & 9. - 12. Klassen. Staffelteams können nach folgenden Kategorien gebildet werden: männlich, weiblich & mixed. Die Anmeldung ist kostenlos und erfolgt online auf unserer Webseite.

Jedes Team erhält seinen Zeitmesschip und alle StaffelläuferInnen bekommen eine Startnummer sowie nach dem Lauf ihre persönliche Urkunde & Finisher-Medaille. Die schnellsten Teams in den jeweiligen Altersklassen sowie Kategorien werden bei unserer Siegerehrung gesondert ausgezeichnet.

>>> Also schnappt euch eure Kids, bildet in Absprache mit Lehrern und Schulen Staffelteams und begeistert eure Kinder fürs Laufen. Die Teilnahme an der Schüler-Staffel ist kostenfrei.

>>> ZUR ANMELDUNG

Wir unterstützen euch

Macht euch fit für den Karstadt Sports Citylauf mit einem persönlichen Trainingsplan für 5 km oder 10 km.  Egal ob als Laufanfänger oder erfahrener Athlet: zur Erreichung eurer Ziele erstellt unser Laufszene-Trainerteam einen auf euch individuell und wöchentlich angepassten Plan.

Zusammen gewinnen:
individuelles Training mit wöchentlicher Planung und einem regelmäßigen Feedback mit eurem persönlichen Trainer.

>>> MEHR INFOS & ZUM LAUFSZENE TRAINING

Schnell Startplätze sichern

Die Weihnachtsgeschenke waren doch teurer als erwartet, ihr wollt noch an eurer Startgebühr für den Citylauf sparen und gleichzeitig euch neue Motivationsziele für 2019 setzen? Dann solltet ihr euch ranhalten - aktuell gibt es noch knapp 350 Startplätze in der aktuellen vergünstigten Meldestaffel.

Euer Karstadt Sports Citylauf Dresden am 17. März 2019

10:00 Uhr | 5 km Lauf
11:30 Uhr | 10 km Lauf

>>> ZUR ANMELDUNG

Gemeinsam für Anja

GEMEINSAM FÜR ANJA!
Unseren ersten Lauftreff des Jahres 2019 widmen wir unserer Läuferin Anja Berthold. Anja hatte erst vor vier Jahren mittels einer Chemotherapie die Leukämie besiegt, nun ist sie leider erneut erkrankt und benötigt DRINGEND eine STAMMZELLENSPENDE.

Die Suche blieb bislang erfolglos, aber wir geben nicht auf!
>>> NUN SIND WIR GEFRAGT!
Bitte kommt am 10. Januar 2019 zwischen 14 und 20 Uhr im Rudolf-Harbig-Stadion vorbei, lasst euch typisieren (völlig schmerzfrei - nur mittels eines Wattestäbchens wird eine Speichelprobe entnommen) und lasst nichts unversucht, einen passenden Spender zu finden.

Was: Typisierungsaktion für Anja Berthold
Wann: 10. Januar 2019 zwischen 14 – 20 Uhr
Wo: Rudolf-Harbig-Stadion Dresden, Lennéstraße 12, 01069 Dresden / VIP Bereich Ebene 1
Wer: Laufszene Sachsen & Verein für Knochenmark- und Stammzellspenden e.V.

>>> ALLE INFOS
14 - 20 Uhr: Möglichkeit zur Typisierung / VIP-Bereich Ebene 1
16 Uhr: Start zur ersten Laufrunde / 5 km oder 10 km durch den Großen Garten
18:30 Uhr: Start zur zweiten Laufrunde / 5 km oder 10 km durch den Großen Garten
ab 15 Uhr und dann zu jeder vollen Stunde bis 19 Uhr die Möglichkeit zur Teilnahme an einer kostenfreien Stadion-Führung
16 - 17 Uhr: Dynamo Dresden Autogramstunde mit Ralf Minge und Niklas Kreuzer

Musikalische Begleitung durch Singer & Songwriter RANY. Weiterhin haben die ersten, die sich an diesem Tag typisieren lassen, die Chance auf ein Ticket für den Skiweltcup in Dresden.

Wer es an diesem Tag nicht schafft, der hat dennoch die Möglichkeit, jederzeit beim Verein für Knochenmark- und Stammzellspenden e.V. eine Typisierung vornehmen zu lassen - alles Infos hierzu findet ihr direkt hier:
www.vks-sachsen.de/besiegen/registrieren/typisieren.html

Natürlich stehen auch an diesem Tag für euch Getränke bereit und es besteht die Möglichkeit, Gepäck abzugeben.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!!!
Eure Laufszene Sachsen

>>> ALLE LAUFTREFFTERMINE

Kick-off Meeting Reisen 2019

Mit der Laufszene zu den World Marathon Majors: Chicago & New York

Die World Marathon Majors - ein Traum jedes Läufers und eine Superlative für sich. Drei der weltbekannten Marathons könnt ihr im Laufjahr 2019 gemeinsam mit uns erleben: Chicago, Berlin & New York. Werdet ein Teil der Laufszene Community und spürt die einzigartige Atmosphäre hautnah. Ihr müsst nichts weiter dafür tun, als den Marathon eures Lebens zu genießen - Wir kümmern uns um die gesamte Organisation und unterstützen euch bei den Vorbereitungen.

Los geht's mit unserer Kick-off Veranstaltung - perfekt um sich einzustimmen und unverbindlich zu informieren. Dazu laden wir euch am 12. Dezember 2018 ins Headquarter der Laufszene (Strehlener Straße 14, 01069 Dresden, Erdgeschoss) ein.

18:00 Uhr gibt's alle Infos zu unserer Reise nach New York
19:00 Uhr gibt's alle Infos zu unserer Reise nach Chicago

Wir freuen uns auf euch!

Jetzt schnell anmelden!

Der Int. Karstadt Sports Citylauf in Dresden steht schon fest in eurem Kalender für 2019 - nur angemeldet habt ihr euch noch nicht? Dann ergreift die Chance und sichert euch schnell noch einen von 350 verbleibenden Startplätzen zum absoluten Frühbucherpreis für 19 Euro (für die 5 & 10 km Strecke).

Freitag, 15. März 2019        
11:00 Uhr | 4 x 1.000 m Staffellauf der 5. - 8. Klassen
12:00 Uhr | 4 x 1.000 m Staffellauf der 9. - 12. Klassen

Samstag, 16. März 2019        
10:30 Uhr | 450 m Bambinilauf
11:30 Uhr | 2,8 km Kinderlauf

Sonntag, 17. März 2019      
10:00 Uhr | 5 km Lauf
11:30 Uhr | 10 km Lauf

>>> ZUR ONLINE-ANMELDUNG

Neues Start- & Zielareal

Der Int. Karstadt Sports Citylauf wird zum Sightrunning Event! Der 10 km Einrundenkurs startet von der Messe Dresden in Richtung Innenstadt. Vorbei am Sächsischen Landtag geht es hinunter zum Terrassenufer und anschließend mit Sicht auf die Frauenkirche in Richtung Fürstenzug. Danach wartet auf euch wieder die Powerzone auf der Wilsdruffer Straße, bevor es vorbei an Kreuzkirche und Zwinger zurück zum Zieleinlauf in die Messehalle 1.

Der 5 km Lauf startet in Höhe des Heinz-Steyer-Stadions in die Dresdner Innenstadt. Vorbei am Fürstenzug, durch das Georgentor und über den Postplatz geht es am Zwinger vorbei wieder zurück zum Zieleinlauf in die Dresdner Messehalle.

>>> ZUR STRECKENANSICHT BEI GOOGLE

Laufszene #BirthdayRun

10 JAHRE LAUFSZENE – 10 JAHRE WUNDERVOLLE LAUFEVENTS – WIR MÖCHTEN DANKE SAGEN & MIT EUCH GEBÜHREND FEIERN!!!

Und wie kann man das am besten: natürlich mit einem gemeinsamen Lauftreff der besonderen Art - Laufszene #BirthdayRun am 5. September 2018.

Treff ist 18:30 Uhr am Beach der BallsportARENA. 19 Uhr geht’s los auf eine gemeinsame entspannte Laufrunde. Vor und nach dem Lauf gibt’s natürlich kühle Getränke von Lichtenauer Mineralquellen & Krombacher alkoholfrei und die BeachBar wird für euch geöffnet sein.
Weiterhin gibt’s die Beats von DJ Mario Eichler und wer sich noch weiter sportlich betätigen will, kann die Beachvolleyballfelder unsicher machen.

Uuuund dazu: für die ersten 300, die sich anmelden, ein limitiertes Laufszene Shirt oben drau!

>>> Bitte meldet euch zur Vereinfachung der Planung alle hier an: ANMELDUNG #BIRTHDAYRUN

Wir freuen uns schon riesig auf diesen Abend, ganz besonders auf euch und darauf, das Jubiläum mit den Menschen zu feiern, die uns besonders am Herzen liegen.

Anmeldung für 2019

Weil es so schön war: Fakten schaffen! Kurz nach dem letzten Zieleinlauf haben wir für euch die Anmeldung für einen ganz besonderen Int. Karstadt Sports Citylauf Dresden 2019 schon wieder eröffnet. Gefeiert von jubelnden Zuschauern und den Besuchern der aktiv + vital Messe geht's nach absolvierten 5 km oder 10 km im emotionalen Höhenrausch durchs Scheinwerferlicht über den roten Teppich in die Messe Dresden - das wird euer Moment, euer Zieleinlauf des neuen Dresdner Citylaufs. Und natürlich wird es auch weiterhin die Strecken für die Kleinen geben: der 400 m Bambinilauf sowie der 3,3 km Jana Bürgelt Schülercup bleiben ein fester Bestandteil des Internationalen Karstadt Sports Citylauf Dresden - Traditionell. Mitreißend. Schnell.

>> Zur Anmeldung

#CitylaufDresden

Was für ein Citylauf! Bei Schnee und Sonne sind alle Sieger

Mit dem Karstadt sports Citylauf in Dresden hat auch in diesem Jahr die deutsche Straßenlaufsaison begonnen – wenn auch mit einer jahreszeitlichen Überraschung. Doch auch der Wintereinbruch kann einen echten Läufer nicht abhalten wie die Teilnehmerzahlen beweisen. Fast 3.200 Hobby- und Freizeitläufer, Nachwuchs-hoffnungen, Knirpse und Schüler sowie auch einige echte Topläufer haben sich am Sonntagvormittag den Temperaturen zum Trotz auf den Weg gemacht – einige natürlich in kurzen Hosen, schließlich hat auch die Sonne geschienen. Und die Stimmung ist beim ersten Wiedersehen nach der Winterpause ohnehin bestens.

Der Schnellste diesmal bei Dresdens großem 10er, einem Zwei-Runden-Kurs durch die historische Altstadt: Tom Mwendwa Mutie aus Kenia, der in 30:02 Minuten drei Sekunden Vorsprung auf seinen Landsmann John Mulu Maweu hat. Den dritten Platz belegt der Leipziger Marcus Schöfisch in ebenfalls für diese Bedingungen beachtlichen 30:14 Minuten. Bei den Frauen gewinnt Deborah Schöneborn von der LG Nord Berlin in 33:46 Minuten vor der Kenianerin Janet Ruguru Gichumbi (33:53) und Anna Starostzik aus Kassel (36:14).

Auf der 5-km-Distanz liegen schließlich zwei Lokalmatadoren vom Dresdner SC vorn: der Mittelstreckler Karl Bebendorf (15:19) sowie Nachwuchshoffnung Felicitas Ender (18:43). Zudem werden im Dresdner Rathaus auch die Sieger der sächsischen Landesmeisterschaft im 10-km-Straßenlauf geehrt sowie die Top 3 der Altersklassen U18, U20 & U23 des Auftaktrennens im neu geschaffenen DLV-Nachwuchsläufercup, der gezielt die größten Talente des Landes fordern und fördern soll.

Als Sieger dürfen sich bei dem Wetter jedoch alle fühlen, denn damit ist der Anfang gemacht – und nun kann die Saison ihren Lauf nehmen. Findet auch Dieter Baumann, vermutlich der bekannteste unter den mehr als 3.000 Teilnehmern. Der 5.000-m-Olympiasieger von 1992 belegt am Ende den 72. Platz in 38:32 Minuten, was auch einiges über die Leistungsstärke des Karstadt sports Citylauf aussagt und dem 53-jährigen Baumann den zweiten Platz in seiner Altersklasse einbringt. Viel mehr als das zählt aber auch für den Tübinger der Spaß an der Bewegung.

Seinen großen Auftritt hatte Baumann bereits am Freitagabend in der Dresdner Schauburg. Beim Ehrenpokalabend des Laufsports hielt der eine Olympiasieger die Laudatio für den anderen, den Mann des Abends. Die zweimalige Marathon-Olympiasieger Waldemar Cierpinski – der Hallenser gewann sowohl 1976 in Montreal als auch vier Jahre später in Moskau – wurde für seine Verdienste mit dem Goldenen Rudi geehrt, eine Hommage an die Dresdner Lauflegende Rudolf Harbig. „Er war für mich ein großes Vorbild, unglaublich diszipliniert und ehrgeizig. Umso mehr freue ich mich über diese Ehrung. Danke Dresden, sagte Cierpinski und verriet vor vollen Rängen im traditionellen Filmtheater, dass die Zeit fürs Laufen inzwischen knapp geworden ist.

Der 67-Jährige betreibt ein Laufsportgeschäft, trifft sich regelmäßig mit der Fußballrunde, fährt zudem Rad, spielt Tennis und Golf. Fit ist er also allemal – und während seiner Karriere auch genug gelaufen. Rund 250.000 Kilometer sind über die Jahre zusammengekommen und erst recht jede Menge Erlebnisse. Die eine oder andere Anekdote erzählte Cierpinski auch am Freitagabend, ehe Dieter Baumann danach sein kabarettistisches Talent unter Beweis stellte. Rundum ein gelungener Abend mit echten Laufgrößen und laufend großen Gefühlen.

ENCZ