weitere Laufszene Events
Noch 3901 freie Startplätze

Die Veranstaltung

Mit dem Fokus auf den 10 km Hauptlauf und dem 5 km Lauf, die beide durch das historische Stadtzentrum Dresdens führen, bietet der Citylauf sowohl bestzeitenhungrigen Läufern, als auch Hobbysportlern einen idealen Start in das neue Laufjahr. Auf dem Laufprogramm stehen zudem der 3,3 km Jana Bürgelt Schülercup und der 500 m Bambinilauf. Start und Ziel befinden sich unmittelbar vor dem historischen Dresdner Rathaus – der 26. Internationale Karstadt sports Citylauf Dresden – Traditionell. Mitreißend. Schnell.

Den Auftakt zum Citylaufwochenende macht der Ehrenpokalabend des Laufsports. Am Freitag vor dem Event werden verdiente Personen des Laufsports geehrt. Im Anschluss an die Ehrung werden Anna und Lisa Hahner wieder einen tollen Vortrag mit dem Titel „Lebe deinen Traum: RUN an die Poleposition“ halten. Weitere Infos dazu hier...

Termin

Sonntag, 19. März 2017

Wettbewerbe / Zeiten

09:00 Uhr: 500 m Bambinilauf
09:20 Uhr: 3,3 km Jana Bürgelt Schülercup
10:00 Uhr: 5 km Lauf (Zielschluss: 10:45 Uhr)
11:00 Uhr: 10 km  Hauptlauf (Zielschluss: 12:30 Uhr)

Im Rahmen des 10 km Hauptlaufs findet die Landesmeisterschaft im 10 km Straßenlauf statt.

Start & Ziel

Rathaus Dresden (Ringstraße)

Organisationsbeitrag (proTeilnehmer inkl. Mwst.)

Startplatz
gesamt
5 km Lauf 10 km Hauptlauf Schülercup Bambinilauf
1 - 500 12,00 € 17,00 € 4,00 € kostenfrei
501 - 1.500 14,00 € 19,00 € 4,00 € kostenfrei
ab 1.501 16,00 € 21,00 € 4,00 € kostenfrei
aktuelle Teilnehmerzahl:
Hinweis: Für Nachmeldungen am Veranstaltungstag (außer Bambinilauf und Schülercup) fällt eine zusätzliche Gebühr von 5,00 € pro Teilnehmer an. Es fallen zusätzlich zu dem Organisationsbeitrag keine weiteren Kosten (z.B. Zeitnahme-Chip o.ä.) an.

Teilnehmerlimit

5 km Lauf und 10 km Hauptlauf: 3.500
3,3 km Jana Bürgelt Schülercup: 300
500 m Bambinilauf: 300

Charity

Von dem Organisationsbeitrag jeder Teilnehmerin / jedes Teilnehmers des 5 km Laufes und des 10 km Hauptlaufes werden 2,00 € der Förderung der sächsischen Leichtathletik bereit gestellt. Siehe Charity

Meldeschluss

Eine halbe Stunde vor dem jeweiligen Start, sofern das Teilnehmerlimit nicht erreicht wurde.
Der Meldeschluss für die Landesmeisterschaft im 10 km Straßenlauf ist Freitag, der 17.3.2017.

Ausgabe der Startunterlagen

Sa, 18.3.2017, 14 - 19:00 Uhr 
Karstadt sports in der Centrum Galerie
Prager Straße 15
01069 Dresden

So, 19.3.2017 ab 8 UhrRathaus Dresden im Lichthofdirekt am Start- & ZielbereichDr.-Külz-Ring 1901067 Dresden

Strecke & Parken

5 km Laufstrecke: Einrundenkurs durch die Innenstadt Dresdens mit Start und Ziel vor dem historischen Rathaus der Landeshauptstadt

10 km Hauptlaufstrecke: 2-Rundenkurs durch die Innenstadt Dresdens mit Start und Ziel vor dem historischen Rathaus der Landeshauptstadt

Laufstrecke anschauen...


Parkmöglichkeiten befinden sich rund um den Start-Ziel Bereich. Auf der Karte haben wir euch ein paar startnahe Parkplätze und -häuser eingezeichnet.

Mindestalter

500 m Bambinilauf: bis 7 Jahre
3,3 km Jana Bürgelt Schüler-Cup: ab 8 Jahre
5 km Lauf: ab 12 Jahre
10 km Hauptlauf: ab 16 Jahre

Zeitnahme & Wertung

Beim 5 km Lauf & beim 10 km Hauptlauf wird die Nettozeit erfasst (die Zeitdifferenz zwischen dem Überqueren der Startlinie und der Ziellinie). Die offiziellen Platzierungen werden über die Bruttozeit ermittelt.
Wertung aller Altersklassen und Ehrung der jeweiligen Erstplatzierten, sowie die Plätze 1 - 3 (w/m) der Gesamtwertung. Die Siegerehrung der Landesmeisterschaft im 10 km Straßenlauf erfolgt nach den Regularien des Verbandes.

Wertungen:
Bamibilauf: bis 7 Jahre
Schülercup: U16/U14/U12/U10
5 km Lauf: Gesamtsieger M/W
10 km Hauptlauf: Landesmeisterschaft M/W, Gesamtsieger M/W, Altersklassen (U18/U20/MWH/MW30 bis MW80), Ärztewertung

Preisgelder & Streckenrekorde

Preisgelder für die drei Erstplatzierten (Gesamtwertung!) des 10 km Hauptlaufes und des 5 km Laufes:

Beim 10 km Hauptlauf werden die SiegerInnen wie folgt belohnt:

  1. Platz Männer / Frauen: 300 €
  2. Platz Männer / Frauen: 200 €
  3. Platz Männer / Frauen: 100 €

Beim 5 km Lauf werden die SiegerInnen wie folgt belohnt:

  1. Platz Männer / Frauen: 150 € Karstadt sports Gutschein
  2. Platz Männer / Frauen: 100 € Karstadt sports Gutschein
  3. Platz Männer / Frauen: 50 € Karstadt sports Gutschein

Streckenrekorde beim IKK classic 10 km Hauptlauf:

  • 2001 Dariusz Kruczkowski (POL) 28:15 Min
  • 1994 Claudia Dreher (GER) 32:40 Min


Im Falle eines Streckenrekordes beim IKK classic 10 km Hauptlauf erhält der / die Erstplatzierte eine Prämie von 300 €.

Veranstalter

Citylaufverein Dresden e.V.
Freiberger Straße 31
01067 Dresden
&
Laufszene Events GmbH
Strehlener Straße 14
01069 Dresden
0351 4174589

Auszeichnungen

Alle Teilnehmer erhalten direkt nach dem Lauf ihre Finisher-Medaille und online ihre persönliche Urkunde. Die Gesamt- bzw. Altersklassensieger werden auf der Bühne im Start-/Zielareal bzw. im Rathaus ausgezeichnet (siehe „Zeitnahme & Wertungen“).

Übernachtung

Beim 27. Internationale KARSTADT sports Citylauf kann man nicht nur das Laufjahr 2017 einleiten, sondern für alle "Auswärtigen" ist es auch eine gute Gelegenheit das sportliche mit dem touristischen zu verbinden. Für alle die für das Citylaufwochenende auch für einen Dresden-Besuch nutzen wollen oder am Veranstaltungstag in der Nähe des Startareals übernachten wollen haben wir hier einen Hoteltipp.

Dies & Das

Umkleidemöglichkeiten:
Für alle Teilnehmer stehen ausreichend Umkleiden im Start- & Zielareal zur Verfügung.

Duschmöglichkeiten:
Die Duschen befinden sich in der Schwimmhalle auf der Freiberger Straße. (Freiberger Platz 1, 01067 Dresden)

Gepäckaufbewahrung:
Gepäck kann kostenlos im Start- & Zielareal abgegeben werden.

Leistungen:
Im Organisationsbeitrag sind folgende Leistungen enthalten:

  • Ausschilderung, Kilometrierung & Absicherung der Laufstrecke
  • Moderation im Start-/ Zielareal
  • Medizinische Erstversorgung
  • Elektronische Zeitnahme (Nettozeitmessung)
  • Getränke & Verpflegung (Obst) im Zielbereich sowie Getränke auf der Laufstrecke
  • Umkleidemöglichkeiten im Start-Ziel-Bereich
  • Unterhaltungsprogramm vor, während & nach dem Lauf
  • Finisher-Medaille & Urkunde (online zum Download)
  • Pokale & Sachpreise für die Sieger der verschiedenen Kategorien
  • Samba-, Trommlermusik auf der Strecke
  • Siegerehrung

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen für Laufsportveranstaltungen der Laufszene Events GmbH

§ 1 Allgemeines

  1. Veranstalter der Laufsportveranstaltung ist die Laufszene Events GmbH, Strehlener Str. 14, 01069 Dresden, Tel.: 0351/4174589, Fax: 0351/47960226, E-Mail: info@laufszene-events.com.
  1. Für die Anmeldung an der Laufsportveranstaltung wird die im Anmeldeformular ausgewiesene Gebühr erhoben.

§ 2 Registrierung

  1. Eine Anmeldung ist für die Teilnahme an der Laufsportveranstaltung erforderlich. Die Registrierung erfolgt ausschließlich mit Bestätigung der Anmeldung durch den Veranstalter. Durch den Veranstalter werden folgende Daten des Teilnehmers / der Teilnehmerin erhoben: Name und Vorname, E-Mail-Adresse, Anschrift, Geburtsdatum, Telefonnummer, Platzierung, Streckenlänge, Wettkampfzeit, gegebenenfalls Firmen- oder Vereinsname
  1. Die Erfassung der erreichten Wettkampfergebnisse (Teilnahme, Gesamtplatzierung pro Streckenvariante, Streckenlänge, Wettkampfzeit, Altersklasse) bei den Veranstaltungen werden in die Ergebnisliste aufgenommen. 
  1. Die Abmeldung, einschließlich von der Ergebnisliste, ist jederzeit durch Mitteilung an den Veranstalter möglich. Der Anspruch des Veranstalters auf Zahlung der Gebühr für die Anmeldung bleibt davon unberührt.

§ 3 Wertung

Sollten mehrere Teilnehmer / Teilnehmerinnen über ein identisches Verhältnis aus den der jeweiligen Einzelwertung zu Grunde liegenden Faktoren (z.B. Zeit, Platzierung und Streckenlänge) verfügen, entscheidet das Losverfahren.

§ 4 Haftung

  1. Bei vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzungen sowie im Falle der schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit haftet der Veranstalter für alle darauf zurückzuführenden Schäden uneingeschränkt, soweit gesetzlich nichts anderes bestimmt ist.
  1. Bei grober Fahrlässigkeit nichtleitender Angestellter ist die Haftung des Veranstalters für Sach- und Vermögensschäden auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden begrenzt.
  1. Bei leichter Fahrlässigkeit haftet der Veranstalter für Sach- und Vermögensschäden nur bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Auch dabei ist die Haftung des Veranstalters auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden begrenzt.
  1. Eine weitergehende Haftung des Veranstalters ist außerhalb der Grenzen der vorstehenden Ziffern – ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruches – ausgeschlossen. Der Veranstalter übernimmt insbesondere keine Haftung für abhanden gekommene Gepäck- und Bekleidungsstücke, sowie gesundheitliche Risiken des Teilnehmers / der Teilnehmerin im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Laufsportveranstaltung; es obliegt dem Teilnehmer / der Teilnehmerin, seinen / ihren Gesundheitszustand vorher zu überprüfen. Eine etwaige uneingeschränkte Haftung nach gesetzlichen Vorschriften bleibt unberührt.
  1. Ist der Veranstalter in Fällen höherer Gewalt berechtigt oder aufgrund behördlicher Anordnung oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, besteht keine Schadenersatzpflicht des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer / der Teilnehmerin. Ein Anspruch auf Rückerstattung der Gebühr zur Anmeldung besteht zudem ebenfalls nicht.

§ 5 Wettbewerbsverstöße

  1. Der Veranstalter kann Teilnehmer / Teilnehmerinnen von der Teilnahme an der Laufsportveranstaltung ausschließen, insbesondere wenn sie versuchen, auf andere als in diesen Teilnahmebedingungen beschriebene Weise am Wettbewerb teilzunehmen, versuchen, den Wettbewerb zu stören oder Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen des Wettbewerbs missachten oder unsportliches Verhalten zeigen.
  1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

§ 6 Datenerhebung und -verwertung

  1. Die dem Veranstalter übermittelten personenbezogenen Teilnehmerdaten / Teilnehmerinnendaten gem. § 2 werden vom Veranstalter gespeichert und zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung der Laufsportveranstaltung verarbeitet. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer / die Teilnehmerin in eine Speicherung der Daten zu diesem Zweck ein.
  1. Die im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Laufsportveranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews des Teilnehmers / der Teilnehmerin in Rundfunk, Fernsehen, Internet, Printmedien, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen (Filme, Videokassette etc.) können vom Veranstalter ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet und veröffentlicht werden.
  1. Es werden Name, Vorname, Geburtsjahr, Geschlecht, ggf. Verein oder Unternehmen, Startnummer und Ergebnis (Platzierung und Zeiten) des Teilnehmers / der Teilnehmerin zur Darstellung von Starter- und Ergebnislisten in allen relevanten veranstaltungsbegleitenden Medien (Druckerzeugnissen wie Programmheft und Ergebnisheft sowie im Internet) der Laufsportveranstaltung abgedruckt bzw. veröffentlicht.
  1. Der Teilnehmer / die Teilnehmerin kann jederzeit seine erteilte Zustimmung bezüglich der Speicherung und Verwendung seiner personenbezogenen Daten für die Laufsportveranstaltung widerrufen oder die Berichtigung bzw. Löschung der gespeicherten Daten verlangen. In diesem Falle endet auch die Teilnahme an der Laufsportveranstaltung und es besteht kein Gewinnanspruch, sowie kein Anspruch auf Rückerstattung der Anmeldegebühr. Der Widerruf ist über die angegebene E-Mail-Adresse des Teilnehmers / der Teilnehmerin zu richten an info@laufszene-events.com.
  1. Mit der Anmeldung stimmt der Teilnehmer / die Teilnehmerin dem Erhalt des Newsletters des Veranstalters zu. Der Newsletter wird per E-Mail verschickt und enthält Informationen über diese und andere Laufsportveranstaltungen. Der Teilnehmer / die Teilnehmerin kann den Erhalt des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellen. Die Abbestellung des Newsletters ist über den darin befindlichen Abmeldelink jederzeit möglich.
  1. Der Teilnehmer / die Teilnehmerin ist berechtigt, jederzeit die zu seiner / ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten unentgeltlich beim Veranstalter einzusehen. Diese Auskunft wird schriftlich erteilt. Das Auskunftsersuchen ist über die angegebene E-Mail-Adresse des Teilnehmers / der Teilnehmerin zu richten an info(at)laufszene-events(dot)com.

§ 7 Rückerstattung, Umtausch und Überschreibung

  1. Der Startplatz ist nicht übertragbar. Startplätze dürfen nicht getauscht oder überschrieben werden.
  1. Jeder gemeldete Teilnehmer / jede gemeldete Teilnehmerin darf seinen / ihren Startplatz nur persönlich antreten und damit an der Laufsportveranstaltung teilnehmen.
  1. Die Gebühr für die Anmeldung wird vom Veranstalter auch bei Nichtantritt des Teilnehmers / der Teilnehmerin oder bei einem Ausfall der Veranstaltung (siehe § 4 Nr.5) nicht rückerstattet.

§ 8 Schlussbemerkung

Alle Preisträger verpflichten sich, dem Veranstalter und dem im Anmeldeformular durch Bezeichnung der Laufsportveranstaltung genannten Hauptsponsor für kommunikative Maßnahmen im Zusammenhang mit ihrem Gewinn zur Verfügung zu stehen. Alle zur Teilnahme an der Laufsportveranstaltung erhobenen Daten werden im Rahmen der Datenschutzerklärung gespeichert und verwendet.

ENCZ